5. Bolzplatzturnier mit anschließendem Bolzplatzfest der Freiwilligen Feuerwehr Tonbach gemeinsam mit dem Verein Schönes Tonbachtal

Die Freiwillige Feuerwehr Tonbach und der Verein Schönes Tonbachtal veranstalten am Samstag, 11. Juli 2015, gemeinsam den 5. Internationalen Tonbacher Bolzplatz-2-Kampf (kombiniertes Fußball- und Tauziehturnier) auf dem Bolzplatz in Tonbach mit anschließendem Bolzplatzfest auf dem Festgelände der ehemaligen Spedition Fahrner.

Es werden Mannschaften gegeneinander Fußball spielen und ihre Kräfte beim Tauziehen messen. Ein Jugendturnier wird das Bolzplatzfest mit einem Fußballmatch noch bereichern. Die Veranstaltung beginnt am Sams-tag um 12.00 Uhr. Das Finalspiel steigt gegen 17.00 Uhr. Mit der Siegerehrung gegen 18.00 Uhr endet der sportliche Teil. Am Abend findet auf dem Festgelände ein Bolzplatzfest mit Musik, Bewirtung und guter Unterhaltung statt.

Bildarchiv Feuerwehr Tauziehen

Während der Festveranstaltung bewirtet die Freiwillige Feuerwehr Tonbach die Gäste, neben der Roten und Currywurst wird es auch die bekannten Feuersteaks mit Pommes geben. Am Samstagnachmittag wird ein großes Kuchenbüffet vom Verein Schönes Tonbachtal aufgebaut. Gegen 21.00 Uhr lädt die Feuerwehrbar zum Verweilen ein.

Die Feuerwehr Tonbach und der Verein Schönes Tonbachtal lädt Gäste, Sportbegeisterte, befreundete Feuerwehren und die Bevölkerung von Tonbach und Umgebung sehr herzlich ein.

Bildarchiv Feuerwehr Bolzplatzturnier

Feuerwehr Tonbach übt den Ernstfall

Feuerwehr Tonbach übt den Ernstfall eines Wohnhausbrandes mit Menschenrettung und Wasserversorgung aus dem Tonbach

„Menschenrettung mit Atemschutz über die vierteilige Steckleiter und Brandbekämpfung mit Wasserentnahme aus dem Tonbach“, so lautete das Übungsstichwort für die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Tonbach.

Menschenrettung

 

Als Szenario wurde angenommen, dass aufgrund eines Küchenbrandes mit starker Rauchentwicklung das Treppenhaus als Rettungsweg für die Bewohner der Wohnung versperrt ist, so Kommandant Jörg Burkhardt. Die Feuerwehr Tonbach hatte die Aufgabe, die Menschenrettung über die vierteilige Steckleiter mit Atemschutz durchzuführen und gleichzeitig die Wasserversorgung durch den Tonbach sicher zu stellen. Der stellvertretende Abteilungskommandant der Feuerwehr Tonbach, Manfred Braun, koordinierte den Übungsablauf.

 

Brandbekämpfung